Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

MIT TEAMGEIST, ENGAGEMENT UND VERTRAUEN QUALIFIZIERTE BILDUNG SCHAFFEN

Sie befinden sich hier: Bildungsangebot | Schulformen | Zweijährige Berufsfachschule (BFS) | Allgemeines

zweijährige Berufsfachschule (BFS)

 

Allgemeine Informationen

Die Ausbildung in der zweijährigen Berufsfachschule vermittelt im gewählten Berufsfeld eine Berufsgrundbildung und führt nach erfolgreichem Ablegen der Prüfung zum Erwerb eines dem Mittleren Bildungsabschluss gleichwertigen Abschluss.

Berufsfelder

  • Mechatronik
  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Ernährung und Hauswirtschaft

Unterrichtsorganisation

Neben allgemein bildenden Fächern wie Deutsch, Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften, Politik, Religion und Sport werden schwerpunktmäßig berufsbezogene Inhalte unterrichtet. Im Mittelpunkt stehen dabei selbstverständlich Theorie und Praxis des jeweiligen Berufsfeldes. Aber auch Fächer wie Mathematik und Naturwissenschaften werden im Zusammenhang mit beruflichen Inhalten vermittelt, was den Schülerinnen und Schülern ein lebendigeres Lernern ermöglicht.
Während der zweijährigen Ausbildung wird ein mehrwöchiges Betriebspraktikum durchgeführt.   Der Ausbildungsgang schließt mit einer Projektprüfung sowie einer schriftlichen Prüfungen in den Hauptfächern und im berufsbezogenen Unterrichtsfach ab.

Aufnahmebedingungen

Die Aufnahme setzt den qualifizierenden Hauptschulabschluss voraus.
Alternative: Hauptschulabschluss mit mindestens befriedigenden Leistungen in zwei der drei Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik und mindestens ausreichende Leistungen im dritten Fach. In allen anderen Fächern sollten durchschnittlich befriedigende Leistungen nachgewiesen werden.


Download Abteilungsleitung
   
Anmeldeformular Heike Westphal
  Tel.: 05542/93670
Gutachten Fax.  05542/936739
   
 

E-mail: h.westphal(at)bs-witzenhausen.de