Banner
Banner
Banner
Banner
Banner

MIT TEAMGEIST, ENGAGEMENT UND VERTRAUEN QUALIFIZIERTE BILDUNG SCHAFFEN

Sie befinden sich hier: Aktuelles | Corona Informationen

Informationen zur aktuellen Situation, Stand 30.06.2020 12:00 Uhr

 

Im kommenden Schuljahr 2020/21 soll - sofern das Infektionsgeschehen es zulässt - der Regelbetrieb an allen hessischen Schulen wieder aufgenommen werden. Das Abstandsgebot soll aufgehoben werden, sodass wir wieder zu einem geregelten Stundenplan ohne Begrenzung der Präsenzzeiten oder Gruppengrößen zurückkehren können. Die sorgfältige  Einhaltung grundlegender Hygieneregeln wird weiterhin geboten sein.
Taktgeber aller Entscheidungen ist und bleibt allerdings  das Infektionsgeschehen. Sollten erneut Einschränkungen des Regelbetriebs nötig sein, könnten beispielsweise das Abstandsgebot wieder eingeführt oder weitere organisatorische Maßnahmen notwendig werden.
Wir werden alle Informationen weiterhin in gewohnter Weise an dieser Stelle veröffentlichen.

Lehrkräfte oder Schülerinnen und Schüler, bei denen der Verdacht oder eine tatsächliche Erkrankung mit dem Corvid-19 Virus vorliegt, müssen dies weiterhin umgehend der Schule melden. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

 

Schülerinnen und Schüler

Falls Du im häuslichen Umfeld Sorgen oder Probleme hast findest Du hier Hilfe.

Eine Aufhebung der Präsenzpflicht von Schülerinnen und Schülern  ist nur möglich, wenn bei ihnen selbst oder bei Personen, die mit ihnen in einem Hausstand leben, die Gefahr eines schweren Krankheitsverlaufs besteht und ein entsprechendes ärztliches Attest vorliegt. Das ärztliche Attest muss die Bestätigung enthalten, dass im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus SARS CoV-2 aufgrund der besonderen individuellen Disposition die Gefahr eines schweren Krankheitsverlaufs besteht.

 

Eltern

Der Kultusminister hat alle wichtigen Informationen über die Organisation des neuen Schuljahres 2020/21 in einem Brief an die Eltern zusammengefasst. Den Brief an die Eltern zum Schuljahresstart 2020/21 finden Sie hier.

 

 

Betriebspraktika

Die Betriebspraktika finden nach den Herbstferien unter Einhaltung der geltenden Hygieneregelungen wieder statt.

Abweichend davon beginnen die Praktika, die für den Erwerb des jeweiligen Abschlusses verpflichtend sind, z. B. das Langzeitpraktikum in der Fachoberschule, das Anerkennungsjahr in der Fachschule für Sozialwesen sowie die Projektarbeiten in den ein- und zweijährigen Fachschulen, bereits mit Beginn des Schuljahres.

 

Studien- und Klassenfahrten, sowie weitere Schulveranstaltungen
Studien- und Klassenfahrten, Wanderungen, Exkursionen und der Besuch außerschulischer Lernorte entfallen bis zu den Herbstferien 2020. Angesichts des noch unklaren weiteren Pandemieverlaufs sollen zudem bis auf Weiteres keine Neubuchungen von Klassenfahrten außerhalb Deutschlands für das Schuljahr 2020/21 vorgenommen werden.